Willkommen

JETZT Termin vereinbaren Stellenangebote

Das Fahreignungsseminar (FES)

Mit dem Fahreignungsseminar soll erreicht werden, dass die Teilnehmer sicherheitsrelevante Mängel in ihrem Verkehrsverhalten und insbesondere in ihrem Fahrverhalten erkennen und abbauen. Hierzu sollen die Teilnehmer durch die Vermittlung von Kenntnissen zum Straßenverkehrsrecht, zu Gefahrenpotenzialen und zu verkehrssicherem Verhalten im Straßenverkehr, durch Analyse und Korrektur verkehrssicherheitsgefährdender Verhaltensweisen sowie durch Aufzeigen der Bedingungen und Zusammenhänge des regelwidrigen Verkehrsverhaltens veranlasst werden.

Das Fahreignungsseminar besteht aus einer verkehrspädagogischen und aus einer verkehrspsychologischen Teilmaßnahme, die aufeinander abzustimmen sind. 

In unserer Fahrschule können Sie die verkehrspädagogische Teilmaßnahme, die aus zwei Modulen von jeweils 90 Minuten besteht, absolvieren.

Die verkehrspsychologische Teilmaßnahme können Sie bei einer Organisation Ihrer Wahl durchführen, die im Besitz der Seminarerlaubnis hierfür ist. Gerne beraten und vermitteln wir.

Ob ein FES für Sie möglich ist und ob Sie eine Punktegutschrift erhalten, sehen Sie in der folgenden Übersicht:

Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF)

In der Fahrschule GO-SZILLAT UG. ist es möglich, das Aufbauseminar für Fahranfänger durchzuführen.

Das Aufbauseminar für Fahranfänger ist ein Seminar, welches den Teilnehmern helfen soll, sich im Straßenverkehr richtig zu verhalten. Dabei geht es um die Wahrnehmung, Einschätzung und Vermeidung von Gefahren sowie ein rücksichtsvolles und partnerschaftliches Verhalten. Auch andere Dinge wie Emotionen beim Autofahren und die Beherrschung des Fahrzeugs sind Inhalte des Aufbauseminars.

Ein Aufbauseminar für Fahranfänger haben Autofahrer zu absolvieren, die innerhalb der gesetzlichen Probezeit auffällig geworden sind und entweder ein A-Verstoß oder zwei B-Verstöße begangen haben.

Das Aufbauseminar besteht aus vier Sitzungen und einer Beobachtungsfahrt. Die Sitzungen dauern jeweils 135 Minuten und werden in einem Zeitraum von zwei bis vier Wochen abgehalten. Die Beobachtungsfahrt dauert 30 Minuten und wird zwischen der ersten und der zweiten Sitzung durchgeführt. Die Teilnehmeranzahl muss zwischen 6 und 12 Fahranfängern liegen.

Punktestand

 Maßnahme Behörde

Punktabbau durch Fahreignungsseminar

1-3 Punkte

keine Maßnahme, keine Benachrichtigung

 1 Punkt

4-5 Punkte

Ermahnung, schriftlicher Hinweis auf Fahreignungsseminar

 1 Punkt

6-7 Punkte

Verwarnung, schriftlicher Hinweis auf Fahreignungsseminar

 Punktabbau nicht mehr möglich

8 Punkte

Entziehung der Fahrerlaubnis, MPU

 Punktabbau nicht mehr möglich

TERMINE & KONTAKT

Telefon: 0172 3111813

ANSCHRIFT 

Friedensstraße 2, b.FA MOHN
19089 Crivitz

Öffnungszeiten

Di. & Do.:

16:30 - 18:00 Uhr

Sonstiges

Impressum
Datenschutz

Social Media